* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Ich möchte so verdammt gerne irgendetwas hier schreiben, aber habe eigentlich gar keine Ahnung was. Ich fange jetzt einfach mal ohne Plan an wild drauf los zu schreiben.

Ja, es mag sich vielleicht recht komisch anhören, aber manchmal Wünsche ich mir wirklich eine Frau zu sein. Nicht das ich irgendetwas mit Männern anfangen wollte. Weiß Gott nicht. Aber es hat einen anderen Grund. Mir wurde beigebracht das es sich für Männer nicht schickt über die eigenen Gefühle zu sprechen.Bei Frauen ist dies aber etwas ganz natürliches. Da ist es "erlaubt".
Ein Mann darf nicht heulen, darf keine Angst zeigen und muß sowieso immer grade im Leben stehen. Aber was machen die Menschen die dies nicht schaffen? Wie gesagt, es wurde mir so beigebracht. Das ist das Bild welches mir bereits als Kind in den Kopf gesetzt wurde. Aber was machen die Männer die diesen Anforderungen nicht gerecht werden könnnen? Bei mir baut sich da ein Gefühl des versagt habens auf. Ich Ich möchte gerne offen sprechen können, aber es klappt einfach nicht. Bei anderen sehe ich das sie sich nicht an diese Regeln halten und damit sehr gut fahren.
Aber ich muß versuchen eine Mauer zwischen mir und anderen Menschen aufrecht zu erhalten. Es ist schon fast wie ein Zwang.

Und ich liebe diese Frage: "Wie geht es dir?"
Natürlich immer gut, was sollte man(n) auch sonst sagen ohne das es gleich als weinerlich und unmännlich angesehen wird ?
3.6.06 12:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung