* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Mein Auto und der TÜV

Die Freude war wirklich groß als ich gerade die Mängelliste vom Sachverständigen Kfz-Meister bekommen habe. Für meinen alten Escort wird wohl bald das letzte Stündlein geschlagen haben. Das Lenkradgetriebe muß scheinbar erneuert werden, da es auf der linken Seite wohl unheimlich viel Öl verliert. Der Spaß würde mich wohl bei einen neuen um die 450 € kosten,
und bei einen alten 200 - 250 €. Es ist eigentlich egal da ich mir beides nicht leisten kann. Dazu kommen dann noch 2 durchrostete Stellen, und noch irgendetwas anderes. Die Endrechnung beläuft sich bei der Reparatur wohl auf 1000 €.

Die Frage ist jetzt ob es sich lohnt soviel Geld in einen Wagen zu stecken den ich sowieso eigentlich in nächster Zeit loswerden will. Das denke ich nähmlich eher nicht. Problem ist nur meine neue Arbeit und die, fast 80 km, die ich dahin fahren muß. Die Strecke ist wohl kaum mit den Fahrrad zu schaffen.
Nächste Woche fährt zwar wieder mein Arbeitskollege aber die Woche darauf bin ich wieder dran. Na klar könnte ich jetzt erstmal sagen das er die nächsten zwei Wochen übernehmen muß, aber auf dauer ist das ja auch keine zufriedenstellende Lösung.

Also insgesamt ein ziemlich bescheidener Tag bisher.
Mein erstes Gehalt ist entweder für die Reparatur weg, der ich muß für ein neues Auto sparen. Ein von beiden. Mal sehen wie es heute noch so weiter geht, eigentlich kann es ja fast nur besser werden.
9.6.06 13:34
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung